Bin geschockt über den Tod der Photographen Tim Hetherington und Chris Hondros. Die beiden wurden durch eine Granate in Misrata getötet. Hetherington bekam 2007 den World Press Photo Award. Er war erst im Frühjaht für seine Afghanistan-Dokumentation „Restrepo“ für den Oscar nominiert worden. Hondros war träger der Robert Capa Medaille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.